• Top-Job

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Vollzeit - unbefristet

DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen • Mannheim

  • Vollzeit

Mannheim

ab sofort

Setzen Sie Ihr Knowhow und Ihre Arbeitskraft dort ein, wo sie besonders gebraucht wird: in der kritischen Infrastruktur unseres Landes. Beim Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes tragen Sie aktiv dazu bei, die Blutversorgung unseres Landes zu sichern. Sie gewährleisten die Arbeitssicherheit unserer Infrastruktur – und entwickeln sie kontinuierlich weiter. So halten Sie 2.500 Kolleg*innen den Rücken bei Ihrer täglichen Arbeit frei. Damit schaffen Sie die Basis für unser gemeinschaftliches Engagement.

Die Blutspende ist ein unverzichtbarer Teil der Medizin. Und ein richtig guter Job. Darum bewerben Sie sich jetzt als:

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Über das Unternehmen

Blut ist eines der wertvollsten Arzneimittel, das es gibt. Um es herzustellen, braucht es nicht nur das Engagement der vielen Blutspender*innen in unserem Land. Jeden Tag sind dafür hauptamtliche Fachkräfte im Einsatz. Sie organisieren die Blutspendeaktionen, betreuen die Menschen bei der Entnahme, stellen die Qualität der Blutprodukte im Labor und der IT sicher. Mit 1.200 Mitarbeitenden ist der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen eine der großen transfusionsmedizinischen Einrichtungen Deutschlands. Was alle unsere Beschäftigten eint: Gemeinsam schenken sie Leben.

Ihre Aufgaben

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit verantworten Sie persönlich die nachfolgenden Aufgaben im Konzern Baden-Württemberg – Hessen. Im DRK-Blutspendedienst Nord-Ost übernehmen Sie die fachliche Koordination der Aktivitäten und die disziplinarische Führung des zuständigen Arbeitssicherheits-Koordinatoren.

  • Beratung und Zusammenarbeit mit allen Beteiligten bei der Erstellung und Aktualisierung von Gefährdungsbeurteilungen in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Gefahrstoffe sowie Abfallentsorgung
  • Unterstützung bei grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung (Verhältnis- und Verhaltensprävention)
  • Beratung in Arbeitsschutz-Ausschuss-Sitzungen und Sitzungen der Kompetenzteams Gefährdungsbeurteilung
  • Regelmäßige Begehung von Arbeitsstätten sowie Untersuchung und Erfassung der Ursache von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen
  • Erarbeitung von Vorschlägen und Maßnahmen zur Prävention und Beseitigung von Mängeln und Unfallursachen sowie Unterstützung bei der Erarbeitung von Arbeits- und Betriebsanweisungen
  • Durchführung von Schulungen, Fortbildungen, Unterweisungen und Einweisungen zu den Themen Arbeitssicherheit, Gefahrstoffe und Abfallentsorgung
  • Begutachtung, (Weiter-)Entwicklung, Verbesserung und Einführung aktueller und neuer Verfahren
  • Überprüfung der Betriebsanlagen, technischen Arbeitsmittel und Arbeitsverfahren insbesondere vor der Inbetriebnahme oder Einführung

Ihr Profil

  • Studienabschluss als Sicherheitsingenieur / Sicherheitstechnik, oder ein technisches Studium des Ingenieurwesens, alternativ haben Sie eine Technikerausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • Zusätzlich verfügen Sie über die Qualifizierung als Fachkraft für Arbeitssicherheit oder haben die beiden ersten Module erledigt und sind bereit das dritte betriebsspezifische Modul bei uns zu absolvieren
  • Von Vorteil sind Erfahrungen als Gefahrstoff- und Abfallbeauftragter sowie im Bereich der Medizintechnik
  • Reisebereitschaf innerhalb unserer Institute in Baden-Württemberg – Hessen und Nord-Ost
  • Umsetzungsstärke und zielorientierte Kommunikation runden Ihr Profil ab

Unser Angebot

  • umfangreiches Vergütungspaket mit Gehalt nach TV-L, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • unbefristeter Arbeitsvertrag mit betrieblicher Altersversorgung (VBL), damit Sie für die Zukunft planen können
  • 30 Urlaubstage und flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit
  • Geschäftswagen für Ihre Mobilität, den Sie auch privat nutzen können
  • herausfordernde und abwechslungsreiche Arbeit mit hoher gesellschaftlicher Verantwortung bei der Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln
  • krisensicherer Arbeitsplatz in einem hochtechnisierten und innovativen Unternehmen
Ansprechpartner

Patrick Breuninger

Personalreferent
 

+49 621 37068944

DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen

Friedrich-Ebert-Str. 107
68167 Mannheim

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerben