• ein offener Job

IT

Was machen Sie am liebsten?

  • Software entwickeln – von Webapps bis Desktop-Applikationen?
  • Server & Netzwerke einer kritischen Infrastruktur betreuen und weiterentwickeln?
  • Im IT-Helpdesk Ihre Kolleg*innen bei allen IT-Fragen des Alltags unterstützen?
  • SAP-Systeme betreuen und erweitern?
  • Kleine Lösungen oder Schnittstellen mit ABAP o.ä. programmieren?

Bei uns finden Sie genau die Aufgabe, die Sie begeistert – und ein Team, das hinter Ihnen steht.

IT trifft Medizin: Gestalten Sie die Zukunft der Blutspende mit uns!

 

Bei Blutspenden läuft nichts ohne eine leistungsfähige IT – und genau dafür brauchen wir Sie!

Von der Entwicklung neuer medizinischer Software bis hin zur Implementierung fortschrittlicher IT-
Systeme: Bei uns können Sie tun, wofür Ihr Herz brennt und mit uns gemeinsam dazu beitragen, die
Versorgung unserer Patienten mit Blutprodukten sicherzustellen.

Bereit, Ihre IT-Fähigkeiten für einen guten Zweck einzusetzen und in einem unfassbar netten Team zu
arbeiten? Dann bewerben Sie sich einfach jetzt!

IT trifft Medizin: Gestalten Sie die Zukunft der Blutspende mit uns!

Ein paar Ihrer zukünftigen Kolleg*innen

Melissa Lenzner
Melissa Lenzner
IT-Helpdesk Mitarbeiterin

„Ich bin keine Zauberin, aber ich kann Computer zum Laufen bringen“

Beim DRK-Blutspendedienst warten täglich abwechslungsreiche und spannende Herausforderungen auf Melissa. Seit 2023 kümmert sie sich um die Anwender vor Ort und unterstützt ihre Kollegen an den anderen Standorten, indem sie ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Ihr liegt viel daran zu gewährleisten, dass Blut sicher vom Spender dorthin gelangt, wo es dringend benötigt wird – und dazu trägt auch die IT bei!
 

Tanja Grimm
Tanja Grimm
IT-Anwendungsentwicklung

„Beim Blutspendedienst hat meine Arbeit einen Sinn. Mit etwas Sourcecode kann ich dabei helfen, Leben zu retten.
Ich bin nun seit über 20 Jahren dabei und habe so ziemlich alles erlebt – außer Langeweile.“

Tanja Grimm arbeitet seit 2001 beim DRK-Blutspendedienst, seit 2007 in der IT-Anwendungsentwicklung innerhalb eines Entwicklerteams. Das Team versorgt nahezu alle Bereiche der Blutspende mit der passenden Software und schafft Schnittstellen zu Laborgeräten und Kliniken. Die Herausforderung besteht darin, die Systeme 24/7 am Laufen zu halten, denn Blut wird zu jeder Tageszeit benötigt.

Ronny Kolke
Ronny Kolke
IT-Helpdeskmitarbeiter

„Vorsprung durch Technik, auch bei uns!“

Seit Ende 2022 unterstützt Ronny Kolke den IT-Helpdesk des DRK-Blutspendediensts in Lütjensee. Hier erwarten ihn jeden Tag spannende und abwechlungsreiche, aber auch knifflige Aufgaben. Kein Tag ist wie der andere: Ronny steht Endanwendern mit Rat und Tat zur Seite. Das reicht von einem
kaputten Kabel bis hin zu ganzen Projekten, wie beispielsweise der Planung und Umsetzung von einem IT-Konzept im Blutspendedienst Hamburg. Alles kein Problem für Ronny, zusammen mit seinen Kollegen fand er schon für jedes Problem eine Lösung.

Reinhard Novacek
Reinhard Novacek
Lt. IT Helpdesk

„Wir sind quasi eine Allround-IT-Abteilung, die überall eingebunden ist. Es macht sehr viel Spaß, in diesem Team zu arbeiten. Hier findet so mancher seine Berufung und kann zeigen, was er im IT-Umfeld draufhat.“

Reinhard Novacek ist seit 21 Jahren Abteilungsleiter für den IT-Helpdesk beim DRK-Blutspendedienst.
Er leitet und motiviert ein erfolgreiches Team von über 30 Mitarbeiter*innen, welches  über den ganzen Konzern verteilt zusammenarbeitet. Die Aufgaben und Einsatzgebiete sind sehr umfangreich und vielfältig. Hier gibt es sowohl Support, als auch spannende Projekte, Spezialaufgaben und Einsatzgebiete, die weit über den IT-Helpdesk hinausgehen. 

Ronnie Saliger
Ronnie Saliger
IT-Anwendungsentwicklung

„Die moderne Hardware beim DRK-Blutspendedienst hat mir die Möglichkeit eröffnet, mit riesigen Datenmengen zu arbeiten und mit den Systemen und Anforderungen zu wachsen.“

Ronnie Saliger ist seit 2008 Anwendungsentwickler in der IT des DRK-Blutspendediensts. Seit 2009 ist er für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Oracle Datawarehouse und seit 2012 für die Weiterentwicklung des SAS Datawarehouse verantwortlich. Mittlerweile leitet er ein dreiköpfiges Team, das sich um neue Anforderungen und Fragestellungen in diesem Bereich kümmert. Seit 2023 vermittelt er zudem als Ausbilder jungen Menschen die Möglichkeiten und Chancen der Arbeit mit solchen Systemen.

Ulla Mack
Ulla Mack
IT-Validierung

 

„Wir sorgen dafür, dass die Software fehlerfrei zum Anwender kommt.“

Ulla Mack ist seit 2004 beim DRK-Blutspendedienst angestellt und seit 2013 in der IT-Validierung.Validierung heißt nicht stumpf Testpläne durchzuführen – manchmal gehört auch etwas Detektivarbeit dazu, Programmfehlern auf die Schliche zu kommen. Bei ihrer Arbeit tauscht sich Ulla regelmäßig mit den Entwicklern und Anwendern aus.

Nur ein paar Ihrer Vorteile bei uns

Sie setzen Ihre Expertise und Ihr Herzblut für unsere Kolleg*innen und tausende Patient*innen ein – das schätzen wir sehr! Neben vielen standortspezifischen Benefits bieten wir Ihnen außerdem:

Ein umfangreiches Vergütungspaket nach TV-L

Jahressonderzahlungen und Leistungsentgelt

>30 Tage Urlaub

Ein Arbeitszeitkonto mit Freizeitausgleich

Familienfreundliche Arbeitszeiten

Mobiles Arbeiten nach Absprache

Betriebliche Altersversorgung

Kita-Zuschuss

E-Bike-Leasing

Mitarbeiterkantine mit vergünstigtem Mittagessen und Snack-Angeboten

Gesundheitskurse

Rabatte bei verschiedenen Unternehmen durch einen Rahmenvertrag mit dem DRK

Zuschuss zum Deutschlandticket

Job mit Sinn

Super Team

Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten mit unserem Partner Haufe

Ein krisensicherer Arbeitsplatz in einem hochtechnisierten und innovativen Unternehmen

Drei Gründe, jetzt als IT-Expert*in einzusteigen

arbeiten Sie mit den modernsten Tools und Technologien

entwickeln Sie unsere IT weiter – und sich selbst

halten Sie kritische Infrastruktur am Laufen

Ihre Bewerbung in 3 Schritten DRK-Blutspendedienst

Lassen Sie sich benachrichtigen, sobald neue Jobs in diesem Bereich verfügbar sind.

Bereich merken